Reservierungszeitraum


Wann sollte ich den Pool buchen?

Sobald Du Dich entschieden hast, einen Geburtspool bei Deiner bevorstehenden Geburt dabei haben zu wollen, kontaktiere uns einfach über das Reservierungsformular.

Wir empfehlen den Pool eher früher, als zu spät zu reservieren, da unsere Pools schnell ausgebucht sein können.

Kurzfristige Anfragen sind aber trotzdem möglich.

Für wann und wie lange ist der Geburtspool dann reserviert?

Der Geburtspool ist für Dich üblicherweise vier Wochen, d.h. zwei Wochen vor und nach dem errechneten Entbindungstermin, reserviert.

Im Anschluss daran hast Du dann fünf Werktage kostenfrei Zeit, um den Pool ganz in Ruhe zu säubern, zusammenzupacken und wieder an uns zurückzuschicken.

Der Pool steht Dir somit insgesamt fünf Wochen zur Verfügung!

Solltest du den Pool im Voraus länger haben wollen, oder benötigst du ihn nach Ablauf der 5 kostenfreien Werktage doch noch länger, ist dies für eine Pauschale von 30 € pro Woche möglich. Voraussetzung dafür ist, dass der Pool in diesem Zeitraum zur Verfügung steht und noch nicht für eine andere Familie reserviert ist.

Was passiert, wenn ich es nicht schaffe, den Pool bis zum Ende des Reservierungszeitraumes zurückzuschicken?

Der Pool steht Dir insgesamt fünf Wochen zur Verfügung:

  • zwei Wochen vor und nach dem errechneten Entbindungstermin (also vier Wochen),
  • im Anschluss daran fünf Werktage kostenfrei für Säuberung und Rückversand.

Solltest Du den Pool länger als diese fünf Wochen benötigen, ist es grundsätzlich möglich, die Leihdauer für eine Pauschale von 34,75 € pro Woche zu verlängern. Voraussetzung ist, dass der Pool in dem Zeitraum zur Verfügung steht und noch nicht für eine andere Familie reserviert ist.

Melde Dich in diesem Fall einfach telefonisch oder per E-Mail bei uns. Wir werden unser Bestes geben, Dir eine Verlängerung zu ermöglichen.

Ist Deine Frage nicht dabei?

Dann kontaktiere uns einfach unverbindlich über das Reservierungsformular. Wir antworten Dir innerhalb von ein bis zwei Werktagen.